KURZ-WEBINAR: "Lernen Sie APPVISORY kennen" startet in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Sie wollen nicht warten? Sprechen Sie direkt mit uns!

WeChat App: So steht es um den Datenschutz

10 Mai, 2022

So sicher ist die WeChat App für iOS und Android

Die chinesische App WeChat vereint Messenger, Social Network und Zahlungsdienst in einem und ist mit Platz 3 in den App Charts eine der am weitesten verbreitesten Messenger-Apps weltweit. Doch die Schlagzeilen häufen sich, dass die WeChat App in Sachen Datenschutz und Datensicherheit ganz hinten ansteht. Wir haben den Test gemacht und die App auf ihre Sicherheit hin überprüft.

WeChat App Datenschutz sicher apptest

WeChat App im iOS App Store

Über WeChat

Entwickelt wurde die Messenger-App „WeChat“ von Chinas größtem Internetkonzern „Tencent“. Mit einem Börsenwert von über 540 Milliarden Dollar überragt der chinesische Konzern sogar den US-Giganten Meta (ursp. Facebook). So machen Funktionen wie Nachrichten austauschen, Termine vereinbaren, Bestellungen und Überweisungen tätigen die WeChat App länderübergreifend attraktiv. Auch außerhalb von China konnte sie inzwischen mehr als 100 Millionen Nutzer:innen für sich gewinnen – davon allein rund 1,2 Millionen in Deutschland. Außerdem ermöglicht die WeChat App die Koordination und Pflege geschäftlicher Beziehungen. Doch wie genau wird auf Datenschutz und Datensicherheit geachtet?

WeChat App und Datenschutz: Das Testergebnis

(Android 6.6.7 und iOS 6.7.2)
Wir haben zunächst einen Blick auf die Nutzungsbedingungen der WeChat App geworfen. Besonders fragwürdig: Seit September 2017 müssen Nutzer:innen der Bedingung zustimmen, dass Tencent die Nutzerdaten nicht nur aufbewahren, sondern auch an Behörden weitergeben darf. Darüber hinaus unterliegt der kommunikative Austausch einer Zensur, die Kritik gegenüber der Regierung Chinas unterbindet. Dabei werden die Nachrichten zwar verschlüsselt übertragen, allerdings nur zwischen den WeChat Servern und dem Endnutzer. Eine „Ende-zu-Ende-Verschlüsselung“ gibt es nicht. Außerdem überträgt die Android Version Gerätedaten und exakte Standortdaten teilweise unverschlüsselt an Drittanbieter. Und auch die iOS Version weist Probleme auf. Denn sie sendet den Nutzernamen unverschlüsselt an einen Drittanbieter. Infolgedessen ist ein Mitschneiden dieser Informationen durch unbefugte Dritte ein Leichtes.

WeChat App: Berechtigungen

Die WeChat App fragt eine Reihe von Berechtigungen ab. Da sie allerdings viele Funktionen in einer Anwendung vereint, sind die angefragten Berechtigungen damit zu rechtfertigen. WeChat fordert unter iOS folgende Zugriffe ein:

  • Bluetooth 
  • Camera
  • Photos
  • Contacts
  • Device Alarm
  • Push-Notifications
  • Internet Acess
  • Microphone
  • Position

WeChat App: Drittanbieter

Auch die WeChat App greift auf Tracking durch Drittanbieter zurück. Dabei stammen die eingebundenen Tracking und Analytic-Dienste hauptsächlich von Facebook und Google. In der iOS Version von WeChat ist außerdem Twitter eingebunden.

WeChat und Russland: Bestehen russische Verbindungen?

Erfreulicherweise konnten wir in diesem Fall keine Verbindung zu russischen Servern oder Drittanbietern feststellen.

WeChat App: Unsere Datenschutz-Beurteilung

Aufgrund der fragwürdigen Bedingungen, der Zensur und der fehlenden Ende-zu-Ende Verschlüsselung raten von einem Download der WeChat App ab. Wer Wert auf Datenschutz und Datensicherheit legt, empfehlen wir die Verwendung einer sicheren Alternative.

Kostenlose Checkliste

5 Tipps zur sicheren App-Auswahl

Nutzen Sie unsere Checkliste, um zukünftig selbst über den Einsatz bestimmter Apps entscheiden zu können. Mit Tipps und Erklärungen untermauert hilft Sie Ihnen zukünftig im Entscheidungs- und App-Freigabe-Prozess.

App-Auswahl Checkliste sicherer Freigabeprozess

Diese Apptests könnten Sie auch interessieren

Threema App: So steht es um den Datenschutz

Threema App: So steht es um den Datenschutz

Neben Teamwire, Ginlo und Signal zählt Threema zu den bekannten Messengern in Deuschland, die ihren Fokus auf Datenschutz und -sicherheit legen. Wir haben die Messenger-App unabhängig auf ihre Datenschutz-Versprechen hin untersucht.

Das könnte Sie auch interessieren:

blank

Whitepaper: Wie sicher ist iOS wirklich?

Lange Zeit galt der Mythos, dass Apple-Geräte immer sicher sind. In letzter Zeit scheint Apple seinen Status als uneinnehmbare Festung jedoch zu verlieren. Erfahren Sie in unserem 12-seitigen Whitepaper, wie Sie die Risiken umgehen können.

PRESSEKONTAKT

Karina Quentin | PR & Communication

press@appvisory.com
Telefon +49 (0)511 35 39 94 22
Fax +49 (0)511 35 39 94-12

Contact