Webinar: "Lernen Sie APPVISORY kennen" startet in

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Sie wollen nicht warten? Sprechen Sie direkt mit uns!

Kurzmeldung: Sparkasse von Smishing-Vorfällen betroffen

9 Jun, 2021

Neue Betrugs-SMS macht die Runde

Erst vor ein paar Wochen haben wir über die steigende Zahl von Smishing-Vorfällen berichtet. Damals war die Betrugs-SMS noch mehrheitlich als Paketbenachrichtigung getarnt. Diese hat die Nutzer:innen dazu aufgefordert, über einen Link ihren Paketstatus einzusehen.

In den letzten Tagen haben Cyber-Kriminelle diese Masche modifiziert und adressieren dabei gezielt Sparkassen Kund:innen. Die Version ist sehr ähnlich zu der Paket-Variante. Der Unterschied liegt darin, dass diesmal die Sparkasse als Aufhänger dient. Eine solche SMS sieht häufig so aus: „Sehr geehrter Sparkassen Kunde, Ihr TAN-Verfahren ist abgelaufen! Bitte erneuern Sie Ihr TAN-Verfahren direkt unter folgendem Link: [Link]“. Derartige Nachrichten können schnell angepasst werden, weshalb auch Kund:innen anderer Banken aufpassen sollten. Bei Smishing-Vorfällen gilt generell die Devise: Öffnen Sie keine SMS von unbekannten Absendern, in der sich ein dubioser Link befindet. Kontaktieren Sie im Zweifel Ihre Bank, um Unsicherheiten zu klären.

Weitere Informationen zu aktuellen Smishing-Vorfällen und dem richtigen Umgang liefert das BSI auf seiner offiziellen Webseite.

Das könnte Sie auch interessieren:

SafeVac 2.0-App im Datenschutz Test

SafeVac 2.0-App im Datenschutz Test

Wir haben die SafeVac 2.0-App des Paul-Ehrlich-Instituts datenschutztechnisch überprüft. Erfahren sie hier, worüber Sie sich bei der Nutzung bewusst sein sollten.

SafeVac 2.0-App im Datenschutz Test

App-Freigabe-Prozess: Was ist zu beachten?

Wenn Unternehmen eine App für ihre Mitarbeitenden freigeben möchten, müssen sie im Vorhinein eine Vielzahl an Auswahlkriterien beachten. Woher ziehen Firmen ihre Informationen für diese Filterung?

Möchten Sie die eingesetzten Apps in Ihrem Unternehmen überprüfen lassen?

PRESSEKONTAKT

 

Karina Quentin | PR & Communication

press@appvisory.com
Telefon +49 (0)511 35 39 94 22
Fax +49 (0)511 35 39 94-12

Newsletter

Exklusive Tipps und Neuigkeiten rund um Apps und Mobile Sicherheit

Contact